Sprechstunden

In unseren Sprechstunden werden Patientinnen und Patienten mit chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen und Lebererkrankungen betreut.

Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen wie Morbus Crohn und Colitis ulcerosa begleiten den Patienten oft lebenslang. In enger Zusammenarbeit auch mit Selbsthilfegruppen betreuen wir Betroffene und bieten ihnen eine Anlaufstelle bei komplexeren Problemen oder speziellen Untersuchungen. Hierzu arbeiten wir eng mit der Charité Universitätsmedizin am Standort Berlin-Steglitz zusammen – einem ausgewiesenen Zentrum für diese Erkrankungen.

Die Leber ist eines der größten Stoffwechselorgane des menschlichen Körpers. Sie ist z.B. zuständig für die Herstellung von Blutgerinnungsfaktoren und den Abbau von Medikamenten. In unserer Praxis behandeln wir Patienten mit Hepatitis B und C und begleiten sie bei der Interferon-Therapie oder Nukleosid/Nukleotid-Behandlung. Auch hier spielen Selbsthilfegruppen und die Deutsche Leberstiftung als Partner eine wichtige Rolle.